12 von 12 im August 2022: ein Tag ohne feste Termine

12 von 12 im August 2022: ein Tag ohne feste Termine

Dieser Freitag im Hochsommer ohne feste Termine erlaubt mir gemütlich in den Tag zu starten und auch intuitiv vor mich hinzuarbeiten. Keine Arbeitsweise, die täglich sinnvoll wäre! Heute habe ich dadurch die Möglichkeit, kreativen Eingebungen zu folgen. Und das mag ich zwischendurch sehr.

Vollmondnacht
Es ist 0:30. Ich komme gerade von einem super schönen Abend mit CHANNOINE Kolleginnen heim. Der Austausch untereinander ist immer unheimlich bereichernd.
Noch zusperren! Ich bin noch gar nicht müde. 😉
Die Bahn-Baustelle schreitet voran. Der Lärm wird allmählich weniger.
Die Sonnenblumen welken. Die ersten Gedanken an den Herbst kommen auf.
Der Blick vom Wartberg auf unsere Pfarrkirche und den Pfarrhof!
Die Trauben reifen und schmecken schon. Ein bisschen dauert es noch bis zur Ernte.
Zum Frühstück gibt es heute eine Banane zu Joghurt und Müsli. Ich hatte recht viele Bananen in meinem letzten „Too Good To Go“ Kisterl.
Jetzt habe ich mich aufgerafft und in meinem Yoga-Raum die Deko aufgehübscht.
Frau am Schreibtisch
Am Nachmittag ist es im Büro angenehmer. Die Buchhaltung ruft.
Feigenbaum mit Früchten
Ein Bilderrätsel für dich, wenn du daran Spaß hast: Finde die Feigen! Wie viele siehst du?
Tomatenpflanzen in einem glashaus
So viele Paradeiser! Sie schmecken süß wie Zuckerl.
sitzende Frau beim Zuprosten
Mittlerweile zum Ritual geworden: Wenn wir es am Freitag Nachmittag einrichten können, gibt es ein Plauscherl bei Kaffee und/oder Prosecco mit meiner lieben Freundin Renate. 🥰

Du möchtest gerne mehr von mir lesen?

Melde dich gleich jetzt zu meinen 📧 NEWS für DICH an❣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.